Samstag, 28. Juni 2014

28. Juni: Subway Cave & Lassen Volcanic National Park


Lassen National Forest - Subway Cave

Vor weniger als 20.000 Jahren strömten große Mengen von Lava in das Tal. Während die obere Kruste erstarrte floss die Lava darunter weiter und versickerte schließlich. Zurück blieb eine röhrenförmige Höhle, 28a welche durch einen teilweisen Einsturz der Decke zugänglich wurde.

Lassen Volcanic National Park

Der Lassen-Volcanic-Nationalpark liegt um den Lassen Peak, dem südlichsten Vulkan des Kaskadengebirges. In dem 429 km² große Gebiet den Lassen ist die Erde immer noch vulkanisch aktiv, was sich in kochenden Schlammlöchern, heißen Quellen und Fumarolen zeigt. Lassen ist eines der wenigen Gebiete weltweit, in der alle vier Hauptformen von Vulkanen vorkommen.

Manzanitas Lake

Der zwei Meilen lange Wanderweg rund um Manzanitas Lake 28b bietet eine perfekte Einführung in den Park einschließlich schöner Aussichten auf den Gletscher des Lassen Peak und das junge Chaos Crags Massiv. Letztendlich war es ein enormer Felssturz, welcher dort den Bach blockierte und letztendlich diesen See formte.

Paradise Meadow

Kurzfristig hatten wir uns entschieden die Wanderung zur Paradise Meadow zu machen. Nach einem anstrengenden Anstieg durch eine lichten Wald voller Blumen gelangt man zu einer schönen Wiese.

Bumpass Hell Trail

Ein 2,6 Meilen Wanderweg führt, teilweise über Stege, durch ein hydrothermal aktives Gebiet. Aus vielen Löchern und Tümpeln dampft das kochende Wasser heraus. 28e

Heute haben wir viele Tiere gesehen. Den Bären leider nur von hinten, aber immerhin.




Keine Kommentare:

Kommentar posten