Mittwoch, 25. Juni 2014

25. Juni: John Day Fossil Beds National Monument



John Day Fossil Beds National Monument - Painted Hills Unit

Das John Day Fossil Beds National Monument besteht aus drei nicht zusammenhängenden Teilen, sogenannten Units, die entlang von etwa 100 Kilometern im Flusstal des John Day Rivers liegen. Geschützt werden Fundstätten mit Fossilien von Lebewesen aus den geologischen Perioden Paläogen und Neogen mit einem Alter von etwa 44 bis 6 Millionen Jahren. Die aufgeschlossenen Schichten selbst umfassen den Zeitraum von etwa 54 bis 6 Millionen Jahren.

Die Painted Hills Unit ist durch auffallend farbige Gesteinsschichten geprägt. In den Tonsteinen der sanften Hügel sind Mineralien eingelagert, die sie in gelbe, goldene, schwarze und rote Töne färben, welche sich mit dem Licht im Laufe der Tageszeiten und dem Wetter zu verändern scheinen.

Ironischer weise hatten wir Glück, dass es leicht geregnet hatte und bedeckt war. Dadurch kamen die Farben besonders gut zur Geltung.


Keine Kommentare:

Kommentar posten