Samstag, 21. Juni 2014

21. Juni: Oregons Küste & Silver Falls State Park



Cape Perpetua

Cape Perpetua 21b ist eine große, bewaldete Landzunge, welche in den Pazifischen Ozean ragt.
Cape Perpetua View Point

Yaquina Bay Bridge und Lighthouse

Die Yaquina Bay Bridge 21c ist eine Bogenbrücke, die die Küstenstraße über die Yaquina Bay verbindet. Im Norden grenzt die Brücke an den Yaquina Bay State Park mit dem berühmten Leuchtturm Yaquina Bay Lighthouse, der von der Brücke aus zu sehen ist.
Yaquina Bay Bridge

Yaquina Bay Lighthouse

Old Yaquina Bay Lighthouse

Der Leuchtturm Old Yaquina Bay Lighthouse 21d steht an der nördlichen Einfahrt zur Yaquina Bay. Der 1871 erbaute Turm markiert die Mündung des Yaquina Rivers und die Einfahrt zu den Häfen in Newport und Yaquina City. Der Leuchtturm ist der einzige historische Leuchtturm in Oregon aus Holz, der noch erhalten ist und einer der wenigen bei denen sich das Leuchtturmwärterhaus im selben Gebäude wie der Turm befindet.
Old Yaquina Bay Lighthouse

Silver Falls State Park

Der Silver Falls State Park 21e-f ist mit über 36 km² der größte State Park im US-Bundesstaat Oregon. Er liegt auf einer Höhe von 300 bis 670 m am Fuße der Cascade Mountains. Durch den Park fließen der North Fork und der South Fork des Silver Creek, der Zusammenfluss der beiden Flussarme liegt im Nordwesten des Parks. Die beiden Flußarme fließen jeweils durch eine Schlucht mit insgesamt zehn größeren Wasserfällen. Der gut ausgebaute Rundwanderweg ist gut 8 Meilen lang und führt durch beide Schluchten.
South Falls, Fallhöhe 53 m



Kommentare:

  1. Der Wasserfall sieht viel kleiner aus als 53m -- Ist in natura bestimmt deutlich beeindruckender!

    Die Leuchttürme sind toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau Dir mal die Leute an, die auf der Galerie stehen. (Hinter dem Zaun, oberhalb des Grünzeugs) Diese kannst Du in Relation dazu setzen.
      Auf der Galerie kann man auch hinter den Wasserfall gehen.

      Löschen